Fahrzeugbrand auf BAB 7

07.03.2017

Einsatzbericht
 

Alarmiert zu einem Fahrzeugbrand, der ein LKW Brand sein sollte und sich vor Ort als umgekippter LKW mit Betriebsstoffaustritt darstellte. Ein Dieseltank ist beim Unfall aufgerissen worden und es trat Motoröl aus.Somit hieß es nicht mehr Brandbekämpfung sondern Technische Hilfeleistung. Der Brandschutz und die Absicherung der Einsatzstelle sind durchgeführt worden. Die Leckage an einem der Dieseltanks ist provisorisch abgedichtet und ca. 500 Liter Diesel abgepumt worden. Austretendes Motoröl wurde durch Wannen aufgefangen. Die Einsatzstelle konnte schließlich an die Polizei übergeben werden.

 

 

 

Einsatzort:                BAB 7 Schleswig --> Schuby

Datum:                     07.03.2017

Alarmierungszeit:   06:19 Uhr

Einsatzende:            08:30 Uhr

Einsatzdauer:           2 Std. 11 Min.

Alarmierungsart:     Vollalarm

Einsatzleiter:            FF Busdorf

Mannschaftsstärke:1/2/14

eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Busdorf

-HLF 20/16 - Busdorf

-TLF 16/25 - Busdorf

 

Feuerwehr Schleswig

-RW 2 - Schleswig

-ELW 2 - Schleswig

 

Polizei

RTW

NEF

 

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge

21.06.2019

Please reload

Unsere Türen stehen immer offen. 

amtsfeuerwehrtag2019.jpg

Freiwillige Feuerwehr Busdorf •  Schulstraße 13  •  24866 Busdorf  •  Telefon: 04621 34905  • kontakt@ffw-busdorf.de