PKW brennt auf Bundesautobahn


Einsatzbericht

Ein in Vollbrand stehender PKW ist mit einem C-Rohr und insgesamt 2 Trupps unter Atemschutz gelöscht worden. Absolut positiv ist zu nennen, dass die Rettungsgasse sehr gut durch die Verkehrsteilnehmer eingehalten worden ist. TOP!

Einsatzort: BAB 7 Schleswig --> Owschlag

Datum: 18.08.2018

Alarmierungszeit: 09:20 Uhr

Einsatzende: 11:00 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. 40 Min.

Alarmierungsart: Vollalarm

Einsatzleiter: FF Busdorf

Mannschaftsstärke: 0/2/16

 

eingesetzte Kräfte Feuerwehr Busdorf

-HLF 20/16 - Busdorf

-TLF 16/25 - Busdorf

-LF 8 - Busdorf

Polizei

RTW

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einsatz 01/2021 - am 03.01.2021 Verkehrsunfall auf der A7 Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf der A7 gerufen und fanden einen durch Glätte überschlagendes Auto vor. Der Fahrer konnte bereits durch

26.12.2020 01:38 Uhr der Pager piept - Verkehrsunfall ungeklärte Lage Kurze Zeit später treffen wir ein und stellen ein menschenleeres Fahrzeug fest. Wo ist der Fahrer? Die Kameradinnen und Kameraden

Wir wurden am 15.12.2020 gegen 18:42 zu einem Fahrzeugbrand auf der A7 Richtung Süden gerufen. Bei Ankunft stellte sich jedoch heraus, dass der Kühler überhitzt und ein weiteres eingreifen unsererseit

Unsere Türen stehen immer offen.